Howard Carpendale wird am 17. Juni 2017 mit seiner Band und Chor nach Bassum kommen. Die  wundervolle Kulisse der Freudenburg und der Charme des Konzertgeländes haben großen Anteil daran. Einmal nicht in einer großen anonymen Halle spielen, sondern ein open-air mit dem besonderen Etwas. Seit Mitte der 60er Jahre ist Carpendale fester und erfolgreicher Bestandteil der deutschen Schlagerszene. Er war Dauergast der ZDF-Hitparade und somit ständig in den deutschen Wohnzimmern vertreten.

Nach einer kurzen Pause von 2003 bis 2007 startete er wieder sehr erfolgreich sein Comeback und begeistert seine Fans wie vor Jahrzehnten. Hits wie „Deine Spuren im Sand“, „Hello again“ oder “…dann geh doch“ werden garantiert zum Mitsingen und Mittanzen sorgen.

 

Der 1956 in Durban in Südafrika geborene Howard Carpendale hat während seiner 50-jährigen Karriere über 2,5 Millionen Tickets bei 20 Tourneen verkauft, 50 Top-Ten-Hits veröffentlicht und über 50 Millionen Tonträger verkauft. Bei 57 Auftritten in der ZDF-Hitparade belegte Carpendale 10x den ersten Platz und erhielt unter anderem 11x eine Goldene Schallplatte, 2x die Goldene Europa und 3x den Echo.

Seine jüngsten Erfolge bildeten einen Chartentry auf Platz 2 in den deutschen Albumcharts, eine umjubelte Tournee und die Veröffentlichung des Spiegel-Bestsellers „Das ist meine Zeit“, mit einer Reflektion auf seine Karriere und sein heutiges Leben.

 

Man könnte den Abend eigentlich deutsche Schlagernacht nennen, denn kein geringer als Nino de Angelo wird vor Howard Carpendale auf der Bühne der Konzertmuschel stehen. Sein Riesenerfolg „Jenseits von Eden“ wird neben Liedern aus seinem neuen Album natürlich nicht fehlen. Den Abend eröffnen wird die regional sehr bekannte Nachwuchssängerin Nadine Prinz.

 

Einlass an dem Abend ist um 19 Uhr.

Beginn des Konzerts um ca. 20 Uhr.

 

Veranstalter:
Oliver Launer
Handy  0171 / 3807966
eMail

Impressum
Datenschutzhinweis

©2017. All rights reserved. Webseitenbetreuung: www.defort.de, Bassum. Siehe auch www.bassumer-burgfest.de