Das BASSUM-OPEN-AIR hat sich in kürzester Zeit im überregionalen Veranstaltungs- und Konzertkalender etabliert. Wer hätte das gedacht? Aus der Idee ein eigenes Konzertwochenende aus Spaß an der Musik in der tollen Umgebung der Bassumer Freudenburg zu veranstalten, ist bereits nach drei Auflagen ein anerkanntes Musikevent geworden. Deutscher Schlager, nationaler POP, internationaler Rock….Albert Hammond, Max Giesinger, Johannes Oerding, SAGA, Howard Carpendale, Nino de Angelo, Manfred Mann's Earth Band, Philharmonic Rock, John Lee's Barclay James Harvest und Michael Patrick Kelly, das sind die Künstler, die das Publikum an der Bassumer Freudenburg in den letzten drei Jahren begeistert haben.

Auch in 2019 wird es wieder hochkarätige Künstler geben ...

 
Reckless Roses
Freitag, 24. Mai 2019 - Im Festzelt Gasthaus Freye

„Reckless Roses“, ist eine erstklassische Tribute aus Budapest, Ungarn, dieser wurde im Jahr 2012 gegründet mit der Absicht Songs ihrer Helden, und zwar der legendär „Guns N' Roses“ so authentisch wie möglich zu spielen.

„Reckless Roses“ nimmt das Publikum auf eine Zeitreise zurück bis in die 80er Jahre mit einem 2-stündigen Repertoire von „Guns N 'Roses“ mit Hits wie „Nightrain" „Mr. Brownstone" „Sweet Child O’mine" „Live and Let die" „November Rain" "You could be mine" und natürlich der ultimative Hit "Paradise City".

Die Mitglieder wirken wie die Originale. „Reckless Roses" , Europas # 1 und meist gebuchte Tribute to „Guns N 'Roses“ , hat in ihrer kurzen Existenz nicht nur in ihrer Heimat sondern in über 10 Ländern, unter anderem in Belgien, Deutschland, Österreich Luxembourg und der Schweiz, mit über 300 Shows, in Clubs und auf vielen Festivals als Headliner.

Schmitt singt Jürgens – Die Udo Show
Freitag, 14. Juni 2019 - Freudenburg Bassum

In einer stimmlich täuschend echten Darbietung am weißen Flügel versinkt der Künstler Martin Schmitt mit Hingabe in der musikalischen Welt des Udo Jürgens. Die Hommage an den großen Musiker, Entertainer und Komponisten bietet im Ambiente der Freudenburg ein leidenschaftliches Programm.

„Schmitt singt Jürgens – Die Udo Show” eine fantastische Show mit seiner 11 köpfigen BIG Band.

Mitsingen und Mitfeiern bei „Mit 66 Jahren“, „In einem ehrenwerten Haus“, „Griechischer Wein“ …. zwei Stunden Hit auf Hit …

Erleben Sie ein auserwähltes musikalisches Potpourri. Das Repertoire reicht von gefühlvollen Balladen über mitreißende Soli bis hin zu ausgelassenen rockigen Titeln. Eine emotionelle Hommage an den Grand Seigneurs des Chansons. Ein Abend für Udo Jürgens.

Einlass: 19 Uhr - Beginn: 21 Uhr

Johannes Oerding
Samstag, 15. Juni 2019 - Freudenburg Bassum

Johannes Oerding kommt zurück. Nach seinem grandiosen Konzert 2016 wird er auch 2019 wieder Bassum rocken….

Wie kaum einem anderen deutschen Pop-Songwriter gelingt es ihm, in seinen Songs und Texten eine direkte emotionale Verbindung zu seinen Zuhörern herzustellen. Daran hat sich auch bei den größten Konzerten seiner Karriere im Rahmen der Veröffentlichung seines Gold-prämierten fünften Albums ›Kreise‹ nichts geändert. Stets vermittelt er jedem einzelnen Besucher das Gefühl, nur für ihn persönlich zu singen. Mit seiner besonderen Stimme, die scheinbar mühelos zwischen entspannter Zurückgenommenheit und hohem Falsett changiert, seiner perfekt eingespielten Band im Rücken, seiner grandiosen Bühnenpräsenz ist Johannes Oerding endgültig in der Topliga der deutschen Songwriter angekommen.

Deshalb geht es im Sommer 2019 erneut Tournee – und Bassum ist dabei!

Einlass: 19 Uhr - Beginn: 21 Uhr

Ben Zucker
Freitag, 5. Juli 2019 - Freudenburg Bassum

Ben Zucker - das Phänomen

Ben Zucker überzeugt vom ersten Moment seiner Karriere an das Publikum und löste seit dem einen wahren Hype um seine Person aus. Im vergangenen Sommer supportete er Deutschlands erfolgreichste Künstlerin Helene Fischer auf ihrer gigantischen Stadion-Tournee. Seine Konzerte im Herbst 2018 waren komplett ausverkauft und die Herbsttermine 2019, wo er mit seiner Band erstmals auf große Arena-Tournee gehen wird, verkaufen sich im Flug.

Die Nachfrage, diesen Ausnahmekünstler zu sehen, reißt nicht ab! Wer ihn live und open-air erleben will, hat nun die Möglichkeit ihn im tollen Ambiente der Freudenburg zu sehen.

Einlass: 19 Uhr - Beginn: 21 Uhr

Klaus Lage & Band
Samstag, 6. Juli 2019 - Freudenburg Bassum

Klaus Lage & Band

Seit den 1970er Jahren ist Klaus Lage (*1950 in Soltau) als Musiker unterwegs, gleichzeitig arbeitete er als Erzieher und Sozialarbeiter in Berlin. Der Durchbruch gelang ihm im Jahr 1983 mit dem von Wolf Maahn produzierten Album „Stadtstreicher“, ein Jahr später punktete Lage mit „1000 und 1 Nacht“. Das Lied bescherte dem deutschsprachigen Rockinterpreten weltweite Bekanntheit. Weitere Hits wie „Faust auf Faust“ folgten, das Lied war auch Titelsong des ersten Schimanski-Kinofilms – mit Goetz George als Hauptdarsteller. Danach spielte er diverse Rollen in Musicals, bis er sich 2010 auf seine Wurzeln als Liedermacher besann, seitdem tourt er wieder durch den deutschsprachigen Raum.

Einlass: 19 Uhr - Beginn: 21 Uhr

Schandmaul
Freitag, 26. Juli 2019 - Freudenburg Bassum

Schandmaul kommt zur Eröffnung des Bassumer Bovelmarktes auf ihrer ARTUS-TOUR 2019 an die Freudenburg …

Auf den ersten Blick haben Schandmaul ein Luxusproblem:

Die Erwartungshaltung gegenüber ihrem neuen Studioalbum ARTUS ist hoch.

Für dessen Vorläufer TRAUMTÄNZER (2011) und UNENDLICH (2014) gab es jeweils bereits Gold, während der direkte Vorgänger LEUCHTFEUER (2016) sich ebenfalls auf dem besten Weg zum begehrten Edelmetall befindet und erstmals in der Bandgeschichte auf den ersten Platz der deutschen Alben-Charts kletterte.

Mit ARTUS demonstrieren Schandmaul einmal mehr ihr über die vielen Jahre organisch gewachsenes Können und schaffen einen neuen Goldstandard in der deutschsprachigen Rockmusik.

Sasha
Samstag, 17. August 2019 - Freudenburg Bassum

Mit 18 Chartsingles, 9 durchweg mit Gold und Platin ausgezeichneten Alben (inkl. Dick Brave & the Bakbeats) und seinem 10 Studioalbum „Schlüsselkind“ ist SASHA einer der erfolgreichsten und beständigsten Künstlern der deutschen Musikszene.

Zu seiner spektakulären Karriere gehören insgesamt vier Echos, zwei VIVA Cometen, ein Bambi, vier Bravo Otto ́s, zwei Goldene Kameras, der deutsche Fernsehpreis und dreimal die 1live Krone. Zudem wurde SASHA schon im Jahr 2000 mit dem European Platin Music Award für über 1 Million verkaufte Alben in Europa belohnt. Und war als erster deutscher Künstler neben George Michael, Will Smith und Robbie Williams, für den MTV European Music Award nominiert.

Nach einer beispiellosen internationalen Pop-Karriere hat Sasha 2018 dann beschlossen, wieder alles auf Anfang zu stellen. Für sein neues Album SCHLÜSSELKIND hat er insgesamt 14 neue Songs eingespielt — allesamt erstmals auf Deutsch. Wir erleben die Neuerfindung eines Sängers, der im Rückblick zeitlebens musikalisch immer offen für Neues war, sich nie hat in ein Korsett zwingen lassen. Sashas neue Songs besitzen jetzt diese Ernsthaftigkeit, vor der er früher zurück geschreckt war. „Ich wollte dabei aber musikalisch nicht viel anders machen als ich die letzten 20 Jahre auf Englisch gemacht habe. Wichtig war es, dieses Denken in der englischen Sprache zu durchbrechen und von nun an das Deutsche als meine neue Singsprache zu akzeptieren. Bis vor Kurzem kam immer ein englisches Gemurmel heraus, wenn ich vor mich hin komponierte. Ich hatte ja gar keine Erfahrung auf Deutsch zu schreiben. Und heute träume ich Songs sogar auf Deutsch.“

Bernd Stelter
Samstag, 14. Dezember 2019 - Gilde-Festhalle Bassum

Sie kennen das. Montag morgen. Man steigt in den Wagen und schaltet das Radio an. Spätestens nach dem dritten Lied brüllt der Radiomann aus den Boxen: „Jaa Freunde, Montag, das ist natürlich nicht unser Tag! Aber macht euch keine Sorgen! Nur noch fünf Tage, dann haben wir wieder Wochenende.“ Hää?! Hat der nicht alle Tassen im Schrank? Wenn der keine Lust hat, Radiomoderator zu sein, dann kann er ja Frisör werden, die haben Montags frei.“

„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden.

Nach dem ausverkauften und begeisternden Auftritt 2017 kommt Bernd Stelter mit seinem neuen Programm wieder nach Bassum.

Warum soll man denn bitte sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist. „Und was machst du am Wochenende?“ – „Party!“ Es geht um Work-Life-Balance. Was für ein Wortungetüm. Und was für ein Blödsinn.

     
     
Vorverkaufsstellen:

Papier und Tinte, Bassum, Bahnhofstraße | Gabi's Kosmetik und Fußpflege, Syke, Haupstraße 39
www.nordwest-ticket.de | www.eventim.de

     

Begeisternde Konzerte wünscht euch zusammen mit der AVACON und der Bassumer Wirtegemeinschaft ...

Oliver Launer

 

                

 

Veranstalter:
Oliver Launer
Handy  0171 / 3807966
eMail

Impressum
Datenschutzerklärung

©2018. All rights reserved. Webseitenbetreuung: www.defort.de, Bassum.